Gefahren beim Linkbuilding

Gefahren beim Linkbuilding

Mit einem falschen Linkaufbau kann ebenso viel schlechtes wie gutes bewirkt werden.

Der Google Algorithmus ist nicht blöd und er sieht alles. Eine falsche Anwendung von Backlinks bspw. durch zu viele schlechte Backlinks kann zu einem Absturz der Rankings führen. Zu viele Backlinks in einem zu kurzen Zeitraum können sogar zu einer Abstrafung von Google führen wodurch eine Website für kurze Zeit gar nicht mehr in Google zu finden sein wird. Wir von Backlink-Factory beschäftigen uns seit 6 Jahren mit dem Thema richtiger Linkaufbau und sind mittlerweile Profis auf unserem Gebiet.

Wie sieht ein gesundes Linkprofil aus?

Keine natürliche Website hat ausschließlich DoFollow Backlinks. Mit der Zeit sammeln sich Zeitungsartikel oder Blogbeiträge an die zwangsläufig auf NoFollow Backlinks hinauslaufen. Ein gesundes Linkprofil besteht sowohl aus NoFollow als auch aus DoFollow Backlinks.
Obwohl sich NoFollow Backlinks nicht direkt auf den Trustflow auswirken können sie dennoch für einen Unterschied in den Rankings sorgen.
Achte also immer unbedingt darauf dass du sowohl DoFollow Backlinks setzt um den TrustFlow zu verbessern aber gleichzeitig auch genug NoFollow Backlinks setzt um für eine natürliches gesundes Linkprofil zu sorgen. Deshalb bestehen unsere Linkpakete auch immer aus der richtigen Menge DoFollow und NoFollow Backlinks. Somit kann nichts schief gehen und dem Rankinganstieg steht nichts mehr im Wege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.