Warum Backlinks kaufen?

Das Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Verkauf/Kauf von Produkten, Immobilien, Autos, Dienstleistungen usw. übers Internet gewinnt Jahr für Jahr an Relevanz.
Beinahe jeder Friseur, jede Werkstatt und Gastronomie besitzt heutzutage eine Website. Und sobald Bedarf für eine gewisses Produkt oder Dienstleistung besteht wird sich in erster Linie erstmal über das Internet darüber informiert. Deshalb ist es für Unternehmer aller Art immer wichtiger eine gute Internetpräsenz zu erreichen um nicht aus dem Rennen zu fliegen.

Durch den Kauf hochwertige Backlinks erlangt das Unternehmen langfristig bessere Rankings bei Google und anderen Suchmaschinen. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass die Webseite des Unternehmens von deutlich mehr potenziellen Kunden gesehen und besucht wird. Linkaufbau ist für Unternehmen jeglicher Größen also ein dementsprechend wichtiger Faktor, um seine Internetpräsenz verbessern zu können.

Aber welche expliziten Gründe sprechen für den Kauf von Backlinks? 

Grund 1: Es funktioniert!

Der Hauptgrund der für den Kauf von Backlinks spricht ist natürlich der dass es funktioniert. Backlinks sind ein wesentlicher Bestandteil des Google Algorithmus um zu analysieren auf welcher Position eine Webseite platziert werden soll. Wenn der Algorithmus Backlinks zu deiner Seite findet sieht er dass deine Website aktiv, interessant und hilfreich ist und stuft dich somit hoffentlich über der Konkurrenz ein. Außerdem wird deine Domain durch den Kauf von guten Backlinks wertvoller, aber mehr dazu unter Grund 2.

Grund 2: Deine Domain gewinnt an Wert

Neben den Rankingverbesserungen gewinnt durch den Kauf von Backlinks auch noch deine Domain an Wert. Um zu verstehen wie eine Domain überhaupt an Wert gewinnen kann muss man eigentlich nur verstehen, dass jede Domain gewisse Werte besitzt. Verschiedene Web-Tools benutzten für solche Werte verschiedene Namen. So heißen diese Werte bei Majestic zum Beispiel Trust und Citation Flow. Sobald deine Webseite einen Backlink von einer stärkeren Seite erhält, gewinnt deine Domain an Wert da sich deine Domainwerte durch den Backlink erhöhen werden. Somit gewinnt man durch das kaufen von Backlinks nicht nur an Sichtbarkeit im Internet sondern auch an Domainwert. So gesehen ist Backlinks kaufen eigentlich fast schon so etwas wie eine Wertanlage.

Grund 3: Backlinks kaufen ist nicht verboten!

Google weiß natürlich, dass durch den Kauf und Verkauf von Backlinks viele Rankings “verfälscht” bzw. manipuliert werden. Deshalb wurde in den Google Richtlinien festgelegt, dass das händische setzen und kaufen von Backlinks mit Abstrafungen geahndet werden. Allerdings wird es nie einen Algorithmus geben der 100% sagen kann ob der Link nun gekauft wurde oder natürlich entstanden ist. Lediglich bei großen Mengen Backlinks wird Google schnell stutzig und es kann zu einer Abstrafung Seitens Google kommen. Nichtsdestotrotz ist Google nicht der Gesetzgeber und deshalb kann man für das kaufen und setzen von Backlinks rechtlich nicht belangt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.